Unser Weihnachthund Neron – zum Weinen

Neron ist angekommen und ein Bild des Jammers: Voller Liegeschwielen, mit kahlen Stellen und Wunden im Fell und aus den Ohren läuft Eiter. Er muss schreckliche Schmerzen haben und wurde gleich behandelt. Ein Opi, der trotz allem, was ihm widerfahren ist, so die Nähe sucht, um Zuwendung bemüht ist, einem den Kopf unter den Arm steckt und vorsichtig wedelt, wenn man ihn hält. Und so traurig ist, wenn man geht. Neron – wie schön, dass du da bist.

Dobby aus Rumänien sucht möglichst bald ein Zuhause

Dobby ist reisefertig und wartet auf ihr Ticket nach Deutschland. Sie ist 11 Monate alt, ca. 45 cm, sehr menschenbezogen, gechipt, geimpft und kastriert. Dobby bemüht sich sehr um Zuwendung. Sie hatte ein Zuhause und kennt das Leben im Haus.

Vermittlung innerhalb Schleswig-Holsteins, Kontakt 0174 9478670

Unser Weihnachtshund aus Rovinari

Wir kennen seinen Namen nicht. Was wir wissen ist, dass er es mal schön hatte und dann im Tierheim Rovinari abgegeben wurde. Innerhalb kurzer Zeit hat er sich sehr verändert, frisst nicht, ist unglücklich, hat eine Hautkrankheit bekommen und sein eigentlich mittellanges Fell ist ausgefallen. Er will nicht mehr.
Und jetzt darf er kommen! Dieses Wochenende reist unser Weihnachtshund in sein neues Leben und ist hoffentlich bald wieder glücklich.

Update: Hilfe für das Tierheim Buftea

Von den ehemals 300 Hunden sind noch ca. 100 Hunde im Tierheim. Catalina hat mehrere Vereine gefunden, die wie wir Hunde übernommen haben. Inzwischen wurden 50 Hütten geliefert, so dass sich die Situation sehr verbessert hat. Catalina fährt immer noch jeden 2. Tag und füttert die Hunde. Und es gab heute ein erstes Gespräch mit dem Bürgermeister. Wir berichten weiter.

Futter in Rovinari angekommen

Heute ist eine Futterlieferung aus Deutschland im Tierheim Rovinari angekommen. Wir bedanken uns sehr bei den Fahrern, die das in ihrer Freizeit machen und einem befreundeten Tierheim aus Norddeutschland, dass das Futter gespendet hat.

Update 09.12.2020 Hilfe für das Tierheim Rovinari

Das Holz für die Hütten wird in den kommenden Tagen geliefert. Leider dauert alles relativ lange. Wir hoffen jetzt sehr, dass die rumänische Firma zügig mit dem Bau der Hütten beginnt.
Es ist ausreichend Futter da, da eine Lieferung Welpenfutter eingetroffen ist und auch die Stadt das Futter für Dezember hat liefern lassen. Mitte des Monats trifft zusätzlich Futter aus Deutschland ein. Und noch diese Woche fahren 15 Welpen und 3 erwachsene Hunde in ein neues Leben.

Update 9.12.2020 Hilfe für das Tierheim Buftea

In den vergangenen Tagen wurden die Hunde von Catalina regelmäßig gefüttert. Zahlreiche Hunde wurden von anderen Organisationen übernommen. Alleine gestern konnten 39 Hunde das Tierheim verlassen. Heute werden für Vierbeiner in Not e.V. und Vagabonzi e.V. 25 Hunde dort abgeholt und in eine Tierpension gebracht, wo sie reisefertig gemacht werden. Dennoch befinden sich weiterhin viele Hunde dort, deren Leben sich ändern muß.
Weitere Hütten sind in Arbeit. Und heute wird ein Gespräch mit dem Bürgermeister geführt.
Auch die beiden Hunde auf den Fotos dürfen das Tierheim heute verlassen.