Update Tötung in Campina

Unsere Anwältin hat die Bürgermeister der Gemeinden angeschrieben, die Verträge mit dem Betreiber von Campina haben, in deren Auftrag er also fängt. Sie hat ihnen mitgeteilt, dass sie sich strafbar machen, wenn sie jemanden bezahlen, dessen Tötung von den Behörden geschlossen wurde und dass der Rechnungshof das überprüfen wird.
Bitte teilt weiter unsere Protestmailaktion, damit viele Menschen protestieren. Auch die Bürgermeister, die den Betreiber bezahlen, erhalten die Protestmail: http://www.vagabonzi.de/

Die Protestmail findet ihr 2 Beiträge unter diesem, also bitte runterscrollen.