Grüße von Nelli aus der Hundepension bei Bukarest

Nelli kam ehemals aus Cristian und war einer der 25 Hunde, die wir im Februar übernommen haben, weil sie ohne Hütten und unterernährt draußen im Zwinger im Schnee standen.

Sie ist einer Hundefreundin aus dem Raum Kiel auf den Videos aufgefallen und wurde von ihrer neuen Familie sogar bei Ankunft nahe Bremen abgeholt.

Nelli war in einem körperlich und seelisch angeschlagenen Zustand. Mittlerweile ist alles überstanden und sie genießt zusammen mit den anderen beiden Hunden der Familie das Leben und die Reisen im Wohnmobil.

Nelli sitzt links im Bild, hinter dem Steuer sitzt Simi, die vor einigen Jahren als Angsthund aus dem Tierheim Sighisoara kam