Die Angsthunde aus Cristian – ihre große Reise in ein schönes Leben

Immer, wenn Hunde auf die Reise nach Deutschland gehen, ist es ein besonderer Moment.

Wenn die, die niemand wollte, die es so schwer hatten, in Deutschland ankommen und dann die Chance auf ein schönes Leben bekommen. Wenn die, die vorher Abfall waren, Familienmitglied werden, geliebt werden, Partner sind.

Unsere sechs Angsthunde aus Cristian, die am kommenden Wochenende auf ihre große Reise gehen, haben es uns schwer gemacht, geeignete Plätze zu finden. Zu viel haben sie erlebt und all die Furcht stet ihnen ins Gesicht geschrieben.

Aber jetzt dürfen auch sie kommen und werden dann hoffentlich verstehen, dass der Schrecken vorbei ist und wieder ein wenig fröhlich werden.

Ich bedanke mich ganz herzlich bei den Tierschutzkollegen, bei denen sie Aufnahme finden. Bis diese Hunde in eine Familie umziehen können, wird es noch Zeit brauchen – aber auf dem Weg sind sie schon mal.

Und ich bedanke mich noch einmal ganz herzlich bei den Spendern, die Anfang des Jahres für die Hunde aus Cristian gespendet haben. Pension, Reisekosten, Impfungen dieser Hunde wurden von den Spenden bezahlt. Und wenn sie angekommen sind wird  – wie angekündigt – eine Aufstellung veröffentlich, wie hoch der Spendenbetrag war und wofür das Geld ausgegeben wurde.

Danke!