Für sie kamen wir zu spät……..

Zusammen mit dem Verein Tiere brauchen eine Lobby e.V., dem Verein Ein Herz für Streuner e.V. und weiteren privaten Tierschützern versuchen wir, den ca. 250 Hunden in Galati und Cristian zu helfen.

Vor wenigen Tagen erhielten wir das Bild des folgenden Hundes, der augenscheinlich an Räude erkrankt und schwach ist. Er saß in der Pension in Cristian und soll aus Lipova stammen.

Wir konnten organisieren, dass gestern 2 Tierschützer in die Pension fahren, um den Hund zu holen. Vier Hunde wurden mitgenommen. Die kranke Hündin sollte nach erster Auskunft dabei sein, nach mehrfacher Nachfrage sagte der Pensionsbetreiber, dass die Hündin gestern morgen gestorben sei.

Die vier mitgenommenen Hunde befinden sich jetzt auf einer rumänsichen Pflegestelle und werden dort reisefertig gemacht. Wir werden berichten.