Hündin Tina mit dem schiefen Bein ist angekommen und glücklich

Über Tina haben wir in der letzten Zeit öfters berichtet. diese menschenbezogene junge Hündin hat nach einem Verkehrsunfall eine Fehlstellung des Beines behalten. Deshalb wollte sie niemand und sie lebte im Anschluss an ihre Pflege in Rumänien wieder im Zwinger. Vor Weihanchten konnte sie kommen und ein befreundetes Tierheim hat sie aufgenommen. Und wie wenig sie durch die alte Verletzung gehandicapt ist und wie vergnügt sie ist, sieht man in dem folgenden Video.