Kleine Hilfe für frierende Katzen in Rumänien und eine engagierte Tierschützerin

Ramona lebt mit ihrem kleinen, privaten Katzentierheim ganz in der Nähe von Targu Mures. Sie hat schon öfter mal Futterspenden bekommen, wenn der Hundetransporter aus Schleswig-Holstein zurückgefahren ist.

Ramona beherbergt 50 Katzen. In der Katzenunterkunft ist nur ein Heizkörper. Sie heizt deshalb mit Rotlicht und Strom, kann das aber nicht mehr bezahlen. Zudem ist es sehr kalt in der Katzenunterkunft.

Ramona benötigt dringend einen Heizkörper, der ca. 50 € kosten würde.

5 Tierfreunde, die jeweils 10 € geben – das sollte sich doch machen lassen. Ich fang an, dann brauchen wir noch 4 Spender. Sollte mehr Geld eingehen, könnte das Außengehege repariert werden (siehe Foto).

Wer also so kurz vor Weihnachten noch helfen möchte: Bitte auf das Vereinskonto überweisen, Verwendungszweck „Spende Katzen Ramona“.