Notfall: Sie war so glücklich – wer schenkt verletzter Hündin wieder einen Sofaplatz

Tina (55 cm, 2-3 J,. kastriert) wurde sehr schwach und dünn von einer rumänischen Tierschützerin mit gebrochenem Bein und Becken auf der Straße gefunden und gerettet.

Sie war zunächst in der Wohnung der Tierschützerin und man kann in dem kleinen Film unten sehen, wie glücklich sie war.

Die Röntgenaufnahmen zeigten, dass ihr Bein soweit verheilt ist, aber leider nicht gerade, sondern schief. Es entstehen keine Tierarztkosten, da an der Situation nichts mehr zu ändern ist.

Tina ist eine fröhliche Hündin und kann sehr gut mit ihren alten Verletzungen leben, aber jetzt braucht sie liebevolle Menschen, die ihr nettes Wesen sehen und sich an ihrem Bein nicht stören.

Mittlerweile ist sie leider wieder nach draußen in eine Hütte gezogen und das ist sehr traurig, denn sie leidet. Wir wünschen uns für Tina so sehr Menschen, die sie aufnehmen und lieben, damit sie wieder zurück kann in die Geborgenheit einer Familie und auf ein Sofa, dass sie so geliebt hat.

Tina ist reisefertig und könnte kommen.

Kontakt Kirsten Heinzel, Tel. 0174 9478670