Hundeopis haben vorübergehend einen Unterschlupf erhalten

Die beiden Hundeopis dürfen jetzt nachts in einem Innenhof einer Seniorenwohnanlage schlafen und werden dort auch gefüttert. Die rumänische Tierschützerin kümmert sich weiterhin um die Beiden. Hundefänger gibt es dort nicht. Das verschafft uns Zeit.

Für den weißen Mioritic gibt es eine ernsthafte Interessentin mit Herdenschutzhundeerfahrung. Wie können jetzt in Ruhe Endplätze für die beiden Hunde suchen.