Update: Hilfe für das Tierheim Buftea

Die ersten 10 Hunde aus dem Tierheim Buftea, die wir zusammen mit Vierbeiner in Not e.V. in einer Hundepension untergebracht haben (insgesamt 28), sind reisefertig und fahren Anfang Februar.
In Buftea sind immer noch ca. 70 Hunde.
Wir sind auf der Suche nach einem Rechtsanwalt / einer Rechtsanwältin, der/die Catalina bei den geplanten Gesprächen mit dem Bürgermeister begleitet und rechtlich unterstützt. Bislang hat sich leider niemand gefunden und wir suchen weiter.

Update: Hilfe für das Tierheim Rovinari

In Rumänien ist es seit einiger Zeit nach den eher milden Temperaturen richtig kalt geworden. Darum ist es richtig schön, dass inzwischen schon so viele Hütten fertig geworden sind, die wir in einer gemeinsamen Aktion mit BrunoPet e.V. und Tiere in Not Austria mit Unterstützung des Bürgermeisters bauen lassen konnten.

Vielen Dank an alle, die unsere Spendenaktion unterstützt haben.

Neron geht es sehr gut

Wir haben Neron zu Weihnachten kommen lassen, weil er in dem Tierheim Rovinari immer weniger wurde. Neron lebt jetzt bei einer Pflegestelle im Raum Husum, zeigt sich sehr freundlich und sozial und sieht schon ganz anders aus. Jetzt braucht er nur noch ein liebevolles Zuhause.

Weihnachtshund Neron ist auf der Pflegestelle angekommen

Neron ist seit ca. 14 Tagen in Deutschland, mußte aber zunächst bei Tierschutzkollegen noch einige Zeit im Zwinger verbringen. Vor 2 Tagen ist er umgezogen auf seine Pflegestelle und jetzt ist er endlich wieder ein Haushund. Neron zeigt sich sehr freundlich und menschenbezogen, sehr anhänglich und auf der Suche nach Nähe, sozial mit anderen Hunden und mit einem ausgeglichenen Wesen. Auch wenn er ein älterer Hund ist, ist er vital und läuft gerne. Er wird noch einige schöne Jahre vor sich haben. Neron hofft jetzt auf ein liebevolles Zuhause mit ganz viel Zuwendung.

Neron bei Ankunft auf der Pflegestelle