Hundeopis haben vorübergehend einen Unterschlupf erhalten

Die beiden Hundeopis dürfen jetzt nachts in einem Innenhof einer Seniorenwohnanlage schlafen und werden dort auch gefüttert. Die rumänische Tierschützerin kümmert sich weiterhin um die Beiden. Hundefänger gibt es dort nicht. Das verschafft uns Zeit.

Für den weißen Mioritic gibt es eine ernsthafte Interessentin mit Herdenschutzhundeerfahrung. Wie können jetzt in Ruhe Endplätze für die beiden Hunde suchen.

Update für die zwei Hundeopis

Die beiden werden voraussichtlich am Sonntag in eine Hundepension umziehen und dort reisefertig gemacht. Sie können im August fahren. Für den weißen Opa haben wir eine Interessentin, für den braun-weißen Hund suchen wir noch.

Die beiden alten Hunde sind wieder auf der Straße

Leider mußte der weiße Hund zurück zu seinem Freund auf der Straße. Ein ganzes Leben waren sie Arbeitshunde und bewachten die Schafe. Alt und müde wurden sie ausgesetzt. Seit zwei Jahren leben sie auf der Straße und jetzt können sie nicht mehr.

Wir suchen nach einer Lösung! Sie laufen über die Notfallverteiler. Vielleicht erbarmt sich jemand und gibt ihnen ein Zuhause für eine schöne letzte Zeit.

Olga und Harry neu inder Vermittlung

Harry, 35 cm, 8 J.

Zwei neue Hunde suchen ein Zuhause: Olga und Harry sind eingestellt. Harry mit Profibildern von Linda, Olga noch mit mit Schnappschüssen. Zwei ältere, ausgeglichene Seelen, die ein Zuhause finden möchten. Beide schwarz, beide nicht mehr jung, beide supernett und Hauptgewinne.

Olga, 55 cm, 10 J.

Gutek und Adele haben ein Zuhause

Manchmal dauert es lange und ist nicht zu verstehen. Zwei wirklich nette und anpsrechende Hunde und es hat Monate gedauert. Aber jetzt haben beide ein Zuhause gefunden. Ein schönes Leben, euch Zweien!

Olga ist da!

Sie ist eine ältere Dame, genießt die Ruhe und braucht jetzt erstmal eine Zahnsanierung. Sie kann kaum Trockenfutter kauen, so entzündet ihr Zahnfleisch. Nächste Woche geht es los.

Update – es sind zwei alte Freunde!!

Hier kommen neue Bilder von dem alten Hund auf der Straße nach dem Scheren. Heute habe ich erfahren, dass er nicht alleine auf der Straße war – es sind zwei alte Freunde (siehe Bild unten). Der weiße Hund wurde geschoren und es geht ihm gut – aber er wird zurück müssen, wenn es jetzt nicht gelingt, einen Endplatz für ihn zu finden.

Es wäre so schön, einen Platz für beide zu finden. Es wäre so schön, wenn er nicht zurück müßte. Es sind zwei freundliche, ruhige Hunde. Ein Garten würde reichen. Sie sind sehr nett mit ihren Menschen, aber es sind Mioritics und wir können nicht genau sagen, wie sie mit anderen Hunden sind. Sicher aber ist – wer zwei Mioritics laufen hat, braucht keine Alarmanlage – auch, wenn sie alt sind.

Bitte helft mit, einen Platz zu finden!

Alternativ könnten beide in Rumänien in ein neues tierheim aufgenommen werden, welches deutsche Tierschützer dort seit kurzem betreiben. Dazu bräuchten wir Paten, die die 40 € / Hund / Monat übernehmen. Ein Zuhause wäre schöner, aber dieses Tierheim könnte die Rettung vor der Straße sein.

Dringender Notfall noch auf der Straße

Dieser alte Rüde läuft in Rumänien noch auf der Straße. Er wurde ausgesetzt. Gegen seine Hautprobleme hat er Medikamente bekommen und es heilt ab. Er ist freundlich und wird auf ca. 12 Jahre geschätzt.

Vielleicht findet sich jemand, der ihn aufnehmen würde? Dann könnte er von der Straße geholt und reisefertig gemacht werden. Nochmal ein schönes Leben – ganz zum Schluss!


 

dieser

Hannes beim Hundetrainer

Hannes ist der letzter unserer Hunde, die vergangenes Jahr aus der Tötung in Bragadiru kamen. Er ist vermutlich mit der Schlinge gfangen worden und reagiert sehr ängstlich, wenn man nur in die Nähe seines Halsbandes kommt. Ansonsten zeigt er sich menschenbezogen und mag Zuwendung.

Hannes ist seit einigen Wochen bei einem Hundetrainer, damit er wieder lernt, an der Leine zu laufen.

Und verliebt ist er auch.